Der Tod wartet….

…in schlecht gewarteten Aufzügen. Eine Hausverwaltung hat mehr zu tun, als nur die Betriebskosten eintreiben! Sie muss dafür Sorgen dass das Vermögen der Eigentümer nicht weniger und die Sicherheit der Anlage gewährleistet ist.
Leider gibt es schwarze Schafe, oder auch einfach schlecht bezahlte Verwalter, die mit dieser Summe keine professionelle Verwaltung durchführen können. Eine Geiz ist geil Mentalität hat beim Verwalten von Vermögen keinen Platz und rächt sich auf jeden Fall

Wer und was für diesem Unfall verantwortlich ist, wird eine Untersuchungskommission zu klären haben und es ist zu hoffen das die letzte Reparatur nicht von Hausbesorgen durchgeführt wurde…..
Natürlich gilt die Unschuldsvermutung aller beteiligten….!

Hier geht es zum Bericht, oder einfach auf das Bild klicken!: Hund stirbt nach Sturz im Aufzug……

Advertisements

ILLEGAL-Balkonverbauten in der Wohnanlage Ulmgasse

Hausverwaltung Ulmgasse Graz-Gombocz-Ogris

In Wohnungseigentumsanlagen soll es immer wieder vorkommen, dass Bewohner versuchen, ihren Anteil zu Lasten der Allgemeinheit im Haus ein wenig auszudehnen. Das Gesetz schiebt solchen eigenmächtigen Veränderungen einen Riegel vor, und zwar auch für den Fall, dass eine Mehrheit der Wohnungseigentümer im Umlaufbeschluss erklärt, mit dem Eingriff in die allgemeinen Teile der Liegenschaft einverstanden zu sein. Das geht aus einer aktuellen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs hervor.

Das bedeutet das sämtliche Balkonverbauten der Wohnananlage Ulmgasse illegal sind und dessen Eigentümer 1.) Höhere Betriebskosten zu zahlen hätten und 2. Das diese Balkonverbauten, auf Kosten des Eigentümers, sofort den Abriss zuzuführen sind!!