Neue Hausverwaltung

Sehr geehrte Eigentümer!

Wie Sie mittlerweile erfahren haben, wurde der Verwaltervertrag mit der Hausverwaltung Johann. G.-EIGENTUM wegen grober Pflichtverletzung vom Bezirksgericht Graz-West mit Schreiben vom 4. August 2009 aufgelöst.
Dieser Beschluss ist noch nicht rechtskräftig. Bevor wir weitere Schritte einleiten können, müssen wir die Rechtskraft dieses Sachbeschlusses abwarten!
Die Hausverwaltung Johann G. hat das Recht innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Beschlusses am zuständigen Bezirksgericht, Einspruch zu erheben.

Nach Rechtskraft des Beschlusses, muss die Hausverwaltung alle Vermögenswerte und Unterlagen, welche der Wohnungseigentumsgemeinschaft Ulmgasse gehören, der neuen Hausverwaltung übergeben.

Neue Hausverwaltung:
Seit rund 2 Jahren, sind wir (Stefan Hammer und Hans Lösch) mit den Vorbereitungen für den Wechsel einer neuen Hausverwaltung beschäftigt. Wir vom Verein Ulmgasse haben dies nach besten Wissen und Gewissen durchgeführt. Es stehen uns derzeit 3-4 Hausverwaltungen in Graz zur Verfügung.

Die neue Hausverwaltung muss sofort nach Übernahme, mit unserer Unterstützung, eine Kostenanalyse der Wohnanlage Ulmgasse durchführen, und uns Vorschläge zur Reduzierung unserer Betriebskosten, ohne Qualitätseinbusen vorlegen. Wir rechnen aus heutiger Sicht mit einer Erhöhung der Wertsteigerung und deutlichen Verbesserung der Wohnqualität in unserer Ulmgasse.

Unser Ziel, welches ich in den Versammlungen immer wieder betont habe, ist eine Reduzierung der reinen Betriebskosten, nicht betroffen sind da natürlich Kosten einer allfälligen Sanierung etc.
Ein Beispiel: mit dem Wechsel der Hausversicherung (unter denselben Bedingungen!) haben wir schon ein Einsparpotenzial von bis zu € 18.000.- !
Weitere größere Einsparungsmöglichkeiten werden wir mit der neuen Hausverwaltung vorab besprechen und mit Unterstützung der Wohnungseigentümer auch durchsetzen!

Wir haben in unseren Verhandlungen mit den diversen Verwaltungen immer großen Augenmerk auf die Transparenz und das Preis-Leistungs-Verhältniss geachtet. Auf jeden Fall sind wir auf sämtliche Gegebenheiten vorbereitet.

Über unsere zukünftige Hausverwaltung werden wir sie am Laufenden halten und werden Sie dementsprechend rechtzeitig darüber informieren.

Der Verein

Advertisements

BZG-Beschluss Ulmgasse

Sehr geehrte Wohnungseigentümer!

Heute erreicht uns der Sachbeschluss des Bezirksgerichts Graz-West, datiert mit 4.8.2009, wonach,

„ Der Hausverwaltervertrag mit Johann.G. & Sohn ., aufgelöst wird !“

Die Begründung sind die bekannten schwerwiegenden und fortgesetzten Gesetzesverstöße durch die Hausverwaltung.

Zum zeitlichen Ablauf ist festzuhalten, dass das Vertragsverhältnis mit dem Zeitpunkt der Rechtskraft dieses Beschlusses endet.

Wir bitten Sie, diesen Beschluss zur Kenntnis zu nehmen und bedanken uns bei allen Vereinsmitgliedern, aber auch bei allen übrigen Wohnungseigentümern, die mit dazu beigetragen haben, dass wir den erfolgreichen Beschluss zur Absetzung der Hausverwaltung erreichen haben können.

Über den weiteren Ablauf werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter 0316 – 27 35 71.

Wir grüssen alle Wohnungseigentümer herzlich und wünschen noch eine erholsame Urlaubszeit,

Eine Kopie des Beschlusses kann per Email(1mb) angefordert werden!

Für den Verein: Stefan Hammer Hans Lösch
Obmann Stellvertreter

Graz, 20.8.2009
Dieser Aushang bleibt so lange in unserem Schaukasten, bis der Beschluss Rechtskraft erlangt hat.
Desweiteren gilt bis zur Rechtskraft die Unschuldsvermutung!