Schneeräumen zahlt das Finanzamt

Der Herbst lässt Blätter auf die Straße regnen und der Winter anschließend Schneeflocken. Eine Menge Arbeit für Sie als Anwohner, die Straßen von Schnee und Eis zu befreien!
Gerade wenn eine gesetzliche Räumpflicht besteht, können Sie die Arbeit kaum vermeiden.

Schon alleine um möglichen Ordnungswidrigkeiten aus dem Weg zu gehen (die in einigen Bundesländern üblich sind). Oder um keine zivilrechtlichen Haftungsansprüchen auf sich zu ziehen, falls jemand auf Ihrem nicht-geräumten Grundstück ausrutscht.

Doch nicht jeder möchte oder kann dieser lästigen Arbeit selber nachkommen oder gar Familienmitglieder dafür gewinnen. Die Lösung liegt nahe: Sie beauftragen eine Firma bzw. eine selbstständige Person, die Ihnen die Arbeit abnimmt. Etwas Gutes hat die Sache dann doch: Denn Sie können sich einen Teil dieser Kosten vom Finanzamt wiederholen.

https://web.de/magazine/geld-karriere/blog/winterdienst-haushaltsnahen-dienstleistungen-steuern-spart-32030426

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s