Von der Fassade in die Umwelt?

Hausverwaltung Ulmgasse Graz-Ogris

VIDEO

Zürich (dpa) – Etwa 95 Millionen Menschen auf der Welt sind einer Studie zufolge unmittelbar von den sechs schlimmsten Umweltgiften bedroht. Erkrankungen durch Umweltschadstoffe werden unterschätzt. Sie haben jedoch gravierende Folgen.

Die verheerendsten Auswirkungen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen hat Blei. Das geht aus dem Umweltgiftreport 2015 der Schweizer Stiftung Green Cross und der international tätigen Non-Profit-Organisation Pure Earth (New York) hervor.
Quelle
„Die asbesthaltigen Fassadenplatten der Wohnanlage Ulmgasse wurden von einer Kärntner Malerfirma einfach übermalt und somit das Problem der_ Giftigkeit und der fachgerechten Entsorgung weiterhin den Eigentümern auferlegt. Wir möchten denjenigen Eigentümern danken, die gegen dieses unsinnige_ Vorhaben gekämpft haben. Natürlich werden wir, wie bereits angekündigt, das Erdreich um die Wohnhäuser auf das Umweltgift „Asbest“ untersuchen lassen! Interessierte Eigentümer können das Resultat in unseren Netzwerken finden.“

Seit 1978 wurden fast 35.000 tödliche Asbesterkrankungen als Berufskrankheiten anerkannt. Jedes Jahr sterben etwa 1500 Patienten an Erkrankungen, die durch Asbest verursacht wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s