Scheiden tut weh – Ähnlichkeiten Ehe – Hausverwaltung

Die Eigentümer einer Wohnanlage gehen mit einer Hausverwaltung eine EHE-ähnliche Beziehung ein. Dies habe ich schon oft bei unseren Aussendungen und Versammlungen betont.
Deshalb ist es so wichtig, sich den Partner vorher gut anzusehen und für den Notfall vorzusorgen.
Ansonsten kann diese „Ehe“ rasch zu einen Rosenkrieg ausarten.

Der Vorteil einer Männlein-Weiblein-Ehe ist, dass mit der Waffe „Scheidung“, die ungewollten Begleiter leichter loszuwerden sind als eine Hausverwaltung

DENKZETTEL
Kniefall, Antrag, weißes Kleid und Blumen – so eine Hochzeit ist etwas Romantisches, geht ans Herz (und oft ans Schneuztüchl).

Schriftsatz, Unterschrift, Rechnung – so ein Ehevertrag ist etwas Nüchternes, geht ans Börsel (erspart später aber vielleicht das Schneuztüchl).

Abschließen oder nicht, das ist also die Frage: Soll tatsächlich schon vor der ersten Ehenacht geregelt werden, wem nach der letzten das Bett und die dazugehörende Wohnung bleiben?

Seit Anfang 2010 kann die Vermögensaufteilung im Scheidungsfall per Notariatsakt geregelt werden – doch kaum jemand nimmt das in Anspruch. Laut Umfrage haben keine vier Prozent der befragten Verheirateten, Verwitweten oder Geschiedenen einen solchen Vertrag abgeschlossen. Motto: „Ich hab’ gar nicht daran gedacht.“

Verständlich, wenn der Himmel gerade voller Geigen hängt. Die Erfahrung zeigt nur leider: Wenn sich die Misstöne einmal eingeschlichen haben und lauter werden, ist es schwer, bei der Vermögensaufteilung noch einen Gleichklang zu finden. Das betrifft aber nicht vier Prozent der Verheirateten – die Scheidungsrate liegt bei fast 50 www.kleinezeitung.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s